Für junge Eltern: Stressfrei Fieber messen mit dem Braun ThermoScan 7.

Fieberthermometer

Fieber messen kann für Eltern und ihre Kinder beim Gebrauch von handelsüblichen Fieberthermometern zur echten Nervenprobe werden. Ohne Rückgriff auf antiquierte Temperaturmessverfahren sparen sich junge Eltern Zeit und Nerven. Zum Wohle der Kleinsten. Mit dem Thermoscan 7 von Braun erst recht.

Anbieter: Braun GmbH 
Preis: 42,99 € (Stand: 22.11.2018)

Was Du schenkst: 

  • Fieberthermometer der neuesten Generation
  • Von Ärzten empfohlen 
  • Alterspräzisions-Funktion
  • Farbcodiertes Display
  • Nachtlicht-Funktion
  • Messwerte-Speicherfunktion
  • Einweg-Schutzkappen für höchstmögliche Hygiene

Gestrampel, Geschrei und viel Überredungskunst. Das sind die Zutaten, die viele Eltern mit dem leidigen Thema Fieber messen verbinden. Abhilfe schaffen Fiebermessgeräte, die nicht oral oder rektal, sondern über das Ohr Werte generieren. Diese Methode ist für Kinder und Säuglinge weitaus angenehmer und hat massiv zum Angst- und Stressabbau beim Fieber messen beigetragen. Bei Eltern und ihren Kindern gleichermaßen.

Zwar ist die Technologie bereits seit Jahren verfügbar, so ist sie doch erst mit den Produkten der Firma Braun salonfähig geworden. Denn dank der Braun'schen ThermoScan-Sonde muss für akkurate Messergebnisse nicht vollständig in den Gehörgang eingeführt werden. Das neueste Gerät aus der ThermoScan-Serie übertrifft  seine Vorgänger in puncto Funktionalität noch bei weitem. Und so ist er besonders interessant für Familien, die mehrfach Nachwuchs bekommen haben.

Denn das am häufigsten von Ärzten verwendete und empfohlene Fieberthermometer überzeugt durch seine altersabhängige Temperaturanzeige. Diese macht mittels farbcodiertem Display und integrierter Messwert-Speicherung eine schnelle und zuverlässige altersspezifische Diagnose möglich. Dank der patentierten, vorgewärmten Messspitze nach wenigen Sekunden; und dank Nachtlicht-Funktion auch im Dunklen. Mit dem großen Vorteil, ein Kind bei der Messung nicht wecken zu müssen. 

Die 21 mitgelieferten Einweg-Schutzklappen sorgen bei jeder Messung für bestmögliche Hygiene und so geht vom Gerät keinerlei Gefahr aus, sich beim Messen per Kreuzkontamination anzustecken.

All diese Eigenschaften sind kaum wertzuschätzen solange man gesund ist. Im Krankheitsfall können sie jedoch goldwert sein.

Für junge Eltern und ihre Kinder ein Geschenk!

Bildquelle: © 2018 PEXELS

About the author

Petru

Petru schreibt über’s Schenken und über kleine und große Geschenke, die das Herz begehren. Auch er möchte zu folgendem aufmuntern: Wenn Ihr schon schenkt, dann bitte etwas, das sich der Beschenkte auch wünscht! Und weil das oft etwas kostspieliger ist: Schenkt doch zusammen!