Netflix Jahresabo – Das Geschenk für werdende Eltern

Netflix schauen

Was soll man eigentlich werdenden Eltern schenken? Falls Du gerade in der Situation steckst, kriegst Du hier einen wirklich guten Tipp. Setz Dich mit Deinen Freunden zusammen und sammle Geld für ein Netflix Jahresabo. Sowohl die werdende Mama wie auch der werdende Papa werden ihn dringend brauchen, damit sie mal abschalten können.

Der schönste Tag im Leben ist der Tag, an dem dein Kind das Licht der Welt erblickt. Nach ein paar Wochen gemeinsamen Kennenlernens kommt auch schon die Ernüchterung. Wenn das Kind mal nicht schreit, isst oder sich in die Windeln macht, schläft es ausgiebig. Und all diese Momente sind tatsächlich wunderbar und jedes gehört ausgiebig gelebt.

Aber! Ausgenommen man hat eine tolle Oma, sind Privatleben und Ausgehen für die ersten 12 Monate passé! Zuhause hocken, olé! Irgendwann hat man alles gesehen und kennt alles auswendig. Man kennt jedes Staubkorn Zuhause, jede Büste in der Stadt und sogar das Internet hat man durchgelesen. Die Überforderung aufgrund von Schlafmangel in Verbindung mit dem Boreout, dass nach einigen Monaten eintritt, ist mörderisch.

Ein Netflix Jahresabo ist das perfekte Geschenk um mal Zuhause ein bisschen abzuschalten. Die tausende Stunden an Film und Serien bieten was für jeden Geschmack. Was das Abo auch besonders macht, sind die Serien und Filme die eigens für Netflix produziert werden, wie zum Beispiel Stranger Things, Haus des Geldes oder Master of None.

Also denke beim Schenken an die zukünftigen Eltern, denn sie denken gerade in den ersten Jahren sicher nicht an sich selbst. Und zusammen mit Freunden ist so ein Jahresabo auch für jeden bezahlbar.

Eine Netflix Geschenkkarte kannst Du z.B. über Paypal kaufen.

About the author

Petru

Petru schreibt über’s Schenken und über kleine und große Geschenke, die das Herz begehren. Auch er möchte zu folgendem aufmuntern: Wenn Ihr schon schenkt, dann bitte etwas, das sich der Beschenkte auch wünscht! Und weil das oft etwas kostspieliger ist: Schenkt doch zusammen!